#Auswärtssieg

Post Mühlhausens Irvin Bertrand präsentierte sich in Bremen in überragender Verfassung. Im ersten Einzel des Abends besiegte der Top-Mann Mattias Falck, im finalen Doppel an der Seite von Steffen Mengel sicherte der Franzose dann den ersten TTBL-Sieg 2024 in überragender Manier ab (Foto: Christian Habel/Pixo).

Mühlhausen kämpft Bremen nieder

Der Post SV Mühlhausen hat zum Abschluss des 14. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) den ersten Sieg in der Rückrunde und zugleich einen Befreiungsschlag gelandet. Am Montag gewannen die Thüringer von Trainer Erik Schreyer mit 3:2 beim SV Werder Bremen und schoben sich damit auf den fünften Tabellenplatz. Irvin Bertrand besticht in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle.

Hier findet ihr den offiziellen Pressebericht der TTBL:

https://www.ttbl.de/news/post/65c1536e34cd0c0001b0698f

Zufriedene Gesichter bei Ramon Riedel, Oliver Wieland, Ole Schlichting, Johannes Döllmann und Betreuer Matthias Windloff nach dem wichtigen Sieg in Weimar (Foto: Stefan Wieland).

Post-Talente überzeugen auswärts

Die fünfte Vertretung des Post SV ist aktuell das Maß der Dinge in der Tischtennis-Kreisoberliga. In der Aufstellung mit Georg Bratfisch, Stephan Altrichter, Niklas Halbeisen und Tobias Müller gewann der Favorit auch das Stadtderby bei Blau-Weiß II (Foto: Volker Porzelt/Verein).

Klarer Sieg im Stadtderby

Die Postler Steffen Mengel als "Man of the Match", Ovidiu Ionescu, Coach Erik Schreyer, Kapitän Daniel Habesohn und Irvin Bertrand (von links) hatten in Grenzau einmal mehr Grund, sich über zwei wertvolle TTBL-Punkte zu freuen. Dieses Mal gewannen die Thüringer in überzeugender Manier mit 3:0 (Foto: Maximilian Brüning/Verein).

Post SV gewinnt deutlich

Im Nachholer des 9. Spieltages in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ging es für den Post SV Mühlhausen zum TTC Zugbrücke nach Grenzau. Dort gelang den Müntzerstädtern ein souveräner 3:0-Auswärtserfolg, der sie zwischenzeitlich auf Tabellenplatz drei vorrücken ließ. Ovidiu Ionescu, Steffen Mengel und Kapitän Daniel Habesohn punkteten. Am Montagabend steht die schwere Partie beim TTC Schwalbe Bergneustadt auf dem Plan.

Hier findet ihr den offiziellen Pressebericht der TTBL:

https://www.ttbl.de/news/post/64e484c155376d00015c0852

Thilo Merrbach, Simon Stützer, Christian Reim und Chris Albrecht bejubeln nicht nur den Derby-Sieg über den SSV Schlotheim. Als Favoriten in die Runde gestartet, sind die Postler der dritten Mühlhäuser Mannschaft nun die Winterkönige in der West-Staffel der Verbandsliga (Foto: Maria Stecher/Verein).

Albrecht besiegt Novotny im Top-Duell