Aktuelles

Nordthüringer Pokal-Saison abgebrochen

05.01.2021 | Von: Thomas Stecher // Fotos: Christian Habel
Kategorie: Turniere

Tischtennis-Kreisfachverbände können über ihre eigenen Wettbewerbe befinden, ab der Bezirksebene wird in der Saison 2020/21 in allen drei Klassen allerdings nicht mehr gespielt

Landkreis. Der Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie hält auch den Amateursport weiter in Geiselhaft – Tischtennis ist keine Ausnahme. Nachdem die zuständigen Gremien des Thüringer Tischtennis-Verbandes (TTTV) die Aussetzung des Liga-Spielbetriebs im Freistaat bis mindestens 31. Januar 2021 beschlossen hatten, sind nunmehr für diese Serie die Nordthüringer Pokalwettbewerbe abgesetzt. „In Abstimmung des Vorstands des Bezirksverbandes Nord mit seinem Pokal-Resort sowie dem TTTV-Sportausschuss wird der Pokal der unteren Spielklassen in unserem Bezirk mit sofortiger Wirkung abgebrochen“, erklärt Sportwart Jens Nölker. Die Entscheidung betrifft die A- (Verband), die B- (Bezirk) sowie die Bezirksrunde der C-Klasse (Kreis). „Die Durchführung des Kreispokals bleibt von dieser Entscheidung unberührt und obliegt dem jeweiligen Kreisfachverband“, ergänzt Nölker.

Begründet wird die Entscheidung mit der Priorisierung der Absolvierung der offenen Partien von der Thüringenliga bis in die Kreisligen. Die Saison 2020/21 soll als „einfache Runde“ in Wertung gehen – im Optimalfall bis April müssten dafür alle Begegnungen der ursprünglichen Hinrunde absolviert sein. Nach der ersatzlosen Streichung der Landesendrunden zu den Deutschen Pokalmeisterschaften zählt der Bezirkspokal zudem nicht mehr als weiterführende Veranstaltung für die Clubs.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031