Aktuelles

Porzelt-Quartett grüßt von der Spitze

21.02.2020 | Von: Thomas Stecher // Foto: Christian Habel
Kategorie: 4. Mannschaft Herren

In der 2. Tischtennis-Bezirksliga gewinnt Post Mühlhausen IV souverän mit 8:2 gegen die SG Görsbach

Mühlhausen. Auf Titelkurs in der 2. Tischtennis-Bezirksliga (Nord, Staffel 1) bleibt die vierte Mannschaft des Post SV Mühlhausen. Das Quartett von Kapitän Volker Porzelt hatte an eigenen Tischen gegen die ersatzgeschwächten Blau-Gelben aus Görsbach recht wenig Probleme und setzte sich in der Endabrechnung klar mit 8:2 durch. Zunächst waren beide Doppel, jeweils mit 3:1 in den Sätzen, an die Postler gegangen. Und auch in den folgenden Einzelrunden blieben die Gastgeber gegen den Dritten im Tableau am Drücker. Die Görsbacher Ehrenpunkte gewährten Volker Porzelt im Top-Duell mit Mathias Händly (2:3) und Niklas Halbeisen (2:3 gegen Steve Bräuer). Die Mühlhäuser Christian Sippel und Lukas Zindler hielten sich in ihren Partien gänzlich schadlos.

Der Post SV grüßt mit 16:4-Punkten wieder von der Tabellenspitze, Verfolger Hydro Nordhausen III folgt mit 15:5. Weiter geht es daheim am 7. März (14.30 Uhr) gegen den FSV Uder, dem man in der Hinrunde noch unterlegen gewesen war.

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juli 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031