Aktuelles

10.01.2020 | Von: TTBL Sport GmbH Patrick Wichmann
Kategorie: Breaking News

Der SV Werder Bremen hat zum Start ins neue Kalenderjahr in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ein Ausrufezeichen gesetzt: Mit 3:2 setzten sich die Hanseaten bei den TTF Liebherr Ochsenhausen durch und jagten dem Titelverteidiger damit den dritten Platz ab. Einen 3:0-Erfolg ohne Satzverlust verbuchte Borussia Düsseldorf gegen Pokalsieger ASV Grünwettersbach, während sich der 1. FC Saarbrücken TT mal wieder schwertat gegen den TTC Zugbrücke Grenzau.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juni 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930