Aktuelles

Schreyer-Quartett will großen Kampf liefern

30.10.2019 | Von: Maria Stecher
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

In der Tischtennis-Champions-League haben die Herren des Post SV Mühlhausen am Freitagabend den französischen Top-Club VS Angers TT zum Rückspiel zu Gast am Kristanplatz

Mühlhausen. Das durchaus problembehaftete Hinspiel in Frankreich ist abgehakt: Die Herren des Post SV Mühlhausen wollen in der Tischtennis-Champions-League (TTCLM) weiter nach vorne schauen und das hohe Ziel, in der Gruppe A den zweiten Platz hinter Titelverteidiger Fakel-Gazprom Orenburg einzunehmen, in die Tat umsetzen. Dies wollen die Mühlhäuser um Kapitän Daniel Habesohn mit einer gesunden Portion Wut im Bauch angehen, denn das 1:3 im Hinspiel beim französischen Spitzen-Club VS Angers TT war so gar nicht nach dem Gusto der Gäste gelaufen. „Wir hatten gewiss keinen Sahnetag. Auf der Gegenseite konnten die Spieler von Angers, gerade Routinier Jens Lundqvist, starke Leistungen abrufen. So hat ein Rädchen ins andere gegriffen und wir haben im Rückspiel am Freitag eine Herkulesaufgabe zu bewältigen“, erklärt Post-Trainer Erik Schreyer. Denn bei einer möglichen Punktgleichheit zählt einzig der direkte Vergleich – es muss also mindestens ein 3:1-Heimerfolg her, bei dem die Sätze besser sind, als vor Wochenfrist in Jean-Moulin-Halle.

„Darauf schaue ich persönlich im Vorfeld zunächst einmal nur bedingt. Wir wollen ein tolles Tischtennis-Spiel, einen tollen Kampf abliefern und genau diese Begegnung mit den heimischen Fans im Rücken gewinnen. Das muss erst einmal das übergeordnete Ziel sein. Und beides traue ich unserer Mannschaft ohne jeden Zweifel zu. Alles weitere sehen wir dann“, ist Geschäftsführer Thomas Stecher zuversichtlich. In welcher Aufstellung Trainer Erik Schreyer „das kleine Wunder vom Kristanplatz“ realisieren will, das wird sich wohl erst am Freitagnachmittag entscheiden. „Wir werden viel miteinander sprechen, gewissenhaft, ruhig und konzentriert arbeiten. Unsere Zuversicht jedenfalls, ist auch durch Rückschläge nicht zu erschüttern“, gibt sich Schreyer gewohnt kämpferisch.

TTCLM (4. Spiel der Gruppe A): Post SV Mühlhausen – VS Angers TT (FRA), Freitag, 1. November, 19 Uhr (offizielle Eröffnung: 18:45 Uhr), Halle am Kristanplatz ; Karten noch an der Abendkasse erhältlich

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juli 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031