Aktuelles

29.09.2019 | Von: TTBL Sport GmbH Patrick Wichmann
Kategorie: Breaking News

Am 5. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) hat es auch den SV Werder Bremen erwischt: Trotz einer starken Leistung von Mattias Falck mussten die Hanseaten beim 2:3 beim TTC Schwalbe Bergneustadt die erste Saisonniederlage hinnehmen. Ebenfalls bis ins Doppel ging es zwischen dem TSV Bad Königshofen und dem TTC Neu-Ulm, mit dem besseren Ende für die Unterfranken. Die erwarteten Siege gab es derweil für Borussia Düsseldorf beim 3:0 gegen Schlusslicht TTC indeland Jülich und den Post SV Mühlhausen, der den TTC Zugbrücke Grenzau mit 3:0 bezwang.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juli 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031