Aktuelles

Post-Mädels nicht zu besiegen

13.05.2019 | Von: Erik Schreyer
Kategorie: Jugend

Mühlhäuser Tischtennis-Nachwuchs holt zweimal Gold bei den Thüringer Mannschaftsmeisterschaften

Erfurt. Die Tischtennis-Talente Lilian Nicodemus, Denise Husung, Heidi Hildebrand und Kira Petrowsky haben in Erfurt souverän die Thüringer Mannschaftsmeisterschaft Schülerinnen für den Post SV Mühlhausen gewonnen. In der Konkurrenz der weiblichen Jugend sind die jungen Postlerinnen indes als einziges Team angetreten und holten den Titel entsprechend kampflos an den Kristanplatz. Somit kann der Post SV über zwei Startplätze bei den Mitteldeutschen Meisterschaften verfügen. Da inDöbeln (Sachsen) beide Altersklassen am selben Tag ausgetragen werden, wird man sich wohl für die Schülerinnen-Klasse entscheiden.

Bei den Schülern waren die Mühlhäuser der Setzung nach klar favorisiert, doch Luc Röttig musste aufgrund eines Relegationsspiels in Sachsen-Anhalt absagen. Dennoch verkaufte sich die Mannschaft gut, verfehlte nur um Haaresbreite den Sieg. Durch Unentschieden gegen den SV Schott Jena und das TTZ Sponeta Erfurt sowie mit klaren Siegen über Hildburghausen und Unterpörlitz wurden die Post-Talente am Ende Zweiter. Der momentan beste Schüler in Thüringen, Fabian Günzel, blieb im gesamten Turnier ungeschlagen, aber auch Max Bodewald, Niklas Tautor und Friedrich Kästner zeigten ansprechende Leistungen.

Da am zweiten Wettkampftag, bei der Jugend, Luc Röttig ebenfalls ausgefallen war, hatte man nur Außenseiterchancen. Die Gruppenphase überstanden die Mühlhäuser um Fabian Günzel, Niklas Halbeisen, Max Bodewald und Niklas Tautor als Zweiter und unterlagen nur den späteren Siegern aus Jena. Im Halbfinale gegen das TTZ Sponeta Erfurt konnte man eine 2:0-Doppelführung nicht in einen Sieg umwandeln. Letztlich verloren die Post-Burschen mit 4:6 und sicherten sich Bronze.

Zu erwähnen bleibt, dass der Post SV Mühlhausen als einziger Verein in Thüringen an allen vier Wettbewerben teilgenommen hat. Nun gilt es, den Fokus auf die Mitteldeutschen Meisterschaften zu legen, wo man wieder gute Chancen hat, sich für die Deutschen zu qualifizieren, die dieses Jahr in Contwig (Pfalz) stattfinden.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juli 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031