Aktuelles

Post springt auf Platz eins

16.10.2018 | Von: Thomas Rudolph (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Mühlhausens Herren besiegen am 7. Spieltag der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) auswärts den TTC Fulda-Maberzell mit 3:0

Fulda. Tischtennis-Erstligist Post SV Mühlhausen sorgt in der TTBL weiter für Furore. Durch den 3:0-Auswärtserfolg beim TTC Fulda-Maberzell – es war der erste Sieg bei den Hessen – lösen die Thüringer den Rekordmeister Borussia Düsseldorf vorerst an der Tabellenspitze ab.

Unterstützt von einem lautstarken Anhang, der die Partie zum Heimspiel werden ließ, bot schon das erste Match zwischen Steffen Mengel und Ruwen Filus beste Unterhaltung. Zahlreiche sehenswerte Ballwechsel bestimmten die Szenerie des über 50 Minuten dauernden Spiels. Mengel gab sich trotz eines 1:2-Satzrückstandes nicht auf und holte die beiden folgenden Durchgänge zum wichtigen 1:0.

Umkämpft ging es zwischen Posts Daniel Habesohn und Routinier Wang Xi zu. Auch hier lag der Österreicher 1:2 zurück, um den Abwehrmann doch noch abzufangen und Mühlhausen 2:0 in Führung zu bringen. Nun fehlte nur noch ein Punkt, doch hatte Ovidiu Ionescu mit Tomislav Pucar seine liebe Mühe. Zwar führte Posts Rumäne 2:0, lag dann aber im entscheidenden fünften Satz lange hinten. Mit Glück und Mut beim Rückschlagspiel holte er diesen noch mit 11:9 und sorgte so für Jubel im Gäste-Block.

TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell - Post SV Mühlhausen 0:3

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juni 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930