Aktuelles

Mühlhausen bleibt oben dran

08.10.2018 | Von: Thomas Rudolph (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

In der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) gelingt den Herren des Post SV ein 3:1-Heimsieg über Bad Königshofen

Mühlhausen. Gut erholt von der 0:3-Niederlage am Freitagabend im Pokal in Saarbrücken zeigte sich Tischtennis-Erstligist Post Mühlhausen. In der Liga gelang am heimischen Kristanplatz ein souveräner 3:1-Erfolg über den TSV Bad Königshofen. Großen Anteil am Sieg besaß dabei Doppel-Europameister Daniel Habesohn. Der Österreicher eröffnete das Duell nicht nur mit einem klaren 3:0 über Bence Majoros, sondern sorgte durch einen starken Auftritt gegen den Japaner Mizuki Oikawa – die Begegnung endete ebenfalls 3:0 – auch für den Schlusspunkt.

Zuvor hatte sich Vize-Europameister Ovidiu Ionescu dem gut aufgelegten Oikawa glatt mit 0:3 beugen müssen. Eine mögliche Wende der Begegnung verhinderte jedoch Steffen Mengel. In seinem ersten Heimspiel zeigte sich der Neuzugang, der immer besser in Form kommt, hellwach und dominierte sein Spiel gegen Filip Zeljko beim 3:0.

Durch den vierten Sieg im fünften Spiel schob sich Mühlhausen auf den zweiten Rang. Am kommenden Sonntag reisen die Postler zum Derby nach Hessen, wo das ewig junge Duell mit dem TTC Fulda-Maberzell auf dem Programm steht.

Post SV Mühlhausen - TSV Bad Königshofen 3:1

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juli 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031