Aktuelles

Post-Reserve empfängt Schlusslicht

24.11.2016 | Von: Thomas Stecher
Kategorie: 2. Mannschaft Herren

Schreyer-Team am Samstag bereits 16.30 Uhr an eigenen Tischen gegen Ansbach gefordert

Mühlhausen. Wichtiges Spiel für die zweite Herren-Mannschaft des Post SV Mühlhausen in der 3. Tischtennis-Bundesliga, Staffel Süd. Am Samstag wird mit dem TSV Ansbach, bei dem der frühere deutsche Nationalspieler Torben Wosik die Spitzenposition besetzt, das punktlose Schlusslicht in der Halle am Mühlhäuser Kristanplatz vorstellig. „Die Partie ist um eine Stunde auf 16.30 Uhr vorverlegt worden. Wir hoffen dennoch auf die lautstarke Unterstützung unserer Fans. Die zwei Zähler gegen Ansbach sind für uns absolute Pflicht im Kampf um den Klassenerhalt“, erklärt Spieler-Trainer Erik Schreyer. Neben ihm werden Routinier Bohumil Vozicky, Olegs Kartuzovs und Andreas Wenzel für den gastgebenden Post SV an die Tische gehen.

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031