Aktuelles

24.01.2016 | Von: Johannes Eickhoff - TTBL Sport GmbH
Kategorie: Breaking News

Nach einer deutlichen Niederlage gegen Düsseldorf muss Saarbrücken seine Tabellenführung am 14. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) abgeben. Neuer Spitzenreiter ist Ochsenhausen, das gegen Grünwettersbach keine Mühe hat. Das Spitzentrio komplettiert Fulda mit einem Heimsieg gegen Genzau, Mühlhausens Siegesserie reißt in Bremen. Nach dreieinhalb Stunden findet auch das Duell zwischen Hagen und Bergneustadt einen Sieger.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031