Aktuelles

Wenzel scheitert nach Verletzung, Frank holt zweimal Bronze

20.01.2016 | Von: Post SV
Kategorie: Christian Reim, Andreas Wenzel, Turniere

Rückenschmerzen stoppen Drittliga-Spieler des Post SV im Einzel. Doppel-Silber mit Christian Reim

Bad Blankenburg. Christiane Frank vom Schlotheimer SV hat bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Aktiven Bronze im Einzel und im Doppel erobert. Die Seilerstädterin musste sich im Halbfinale von Bad Blankenburg der späteren Gewinnerin Sophie Schädlich (Schott Jena) geschlagen geben (0:4). Im Doppel verpasste sie an der Seite von Katharina Bodarenko-Getz (Hydro Nordhausen) ebenfalls den Sprung ins Finale. Für Turnierfavorit Andreas Wenzel standen die Thüringer Titelkämpfe indes unter keinem guten Stern. Der Drittligaspieler vom Post SV Mühlhausen holte im Doppel mit Vereinskamerad Christian Reim zwar die Silbermedaille, doch im Einzel musste er bereits im Achtelfinale die Segel streichen. „Ich habe mich im zweiten Satz am Rücken verletzt, an vernünftiges Tischtennis war nicht mehr zu denken“, erklärte ein enttäuschter Wenzel.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031