Aktuelles

Postler ziehen ins „Final 4“ ein

25.05.2015 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: Turniere

Titelverteidiger Post SV Mühlhausen steht zum vierten Mal in Serie in der Endrunde um den Tischtennis-Intercup. Angeführt von einem überragenden Bohumil Vozicky gewann der Erstligist bei Italiens Vertreter Mugnano. Am Fuße des Vesuvs hieß es am Ende 4:1 für den Favoriten. Lediglich Michal Bardon musste ein Spiel abgeben. Der Slowake gewann aber das Doppel an der Seite von Petr David, der per Einzelsieg den vierten Punkt beisteuerte.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« April 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930