Aktuelles

Post-Reserve zweifach in der Pflicht

14.02.2015 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 2. Mannschaft Herren

Am Kristanplatz in Mühlhausen sind Mainz und Wohlbach zu Gast

Mühlhausen. Gleich doppelt an heimischen Tischen ist die Reserve des Post SV Mühlhausen an diesem Wochenende gefordert. Am heutigen Samstag, ab 17.30 Uhr, empfängt der Drittligist die starke Vertretung des FSV Mainz 05. „Das ist das direkte Duell um den dritten Platz hinter Saarbrückens Zweiter und Hilpoltstein. Wir müssen eine hervorragende Leistung abrufen, um die beiden Punkte einzufahren“, meint Erik Schreyer. Der Kapitän der Mühlhäuser ist als frischgebackener mitteldeutscher Meister von nun an im oberen Paarkreuz gefordert. Michal Bardon, die etatmäßige Nummer 1, hat sich in der ersten Mannschaft des Post SV in der Tischtennis-Bundesliga „festgespielt“.

„Ich freue mich auf diese Herausforderung und stelle mich ihr gerne. Ich habe ja schon bewiesen, dass ich auf diesem Niveau mithalten kann“, gibt sich Erik Schreyer optimistisch.

Die Lücke, die Bardon hinterlassen hat, wird Routinier Sandijs Vasiljevs ausfüllen. Planmäßig sollte er der „Dritten“ der Postler im Abstiegskampf in der Oberliga helfen, doch das Reglement lässt das nicht mehr zu.

Am Sonntag, 14 Uhr, gastiert zudem der TTC Wohlbach in der Halle am Kristanplatz. Der Vorletzte der Südstaffel verfügt über eine gute Mannschaft, die sicher Widerstand leisten wird.

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031