Aktuelles

Tischtennis-Trio startet bei mitteldeutschen Meisterschaften

07.02.2015 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: Turniere, Erik Schreyer, Andreas Wenzel

„Ich werde versuchen, mein bestes Tischtennis zu spielen und das Turnier einfach zu genießen. Großartig unter Druck setzen werde ich mich aber nicht“, erklärt Titelverteidiger Erik Schreyer. Der Drittliga-Spieler von Post Mühlhausen ist der große Favorit bei den am heutigen Samstag in Hettstedt in Sachsen-Anhalt beginnenden mitteldeutschen Meisterschaften der Damen und Herren. In den letzten Jahren dominierte Schreyer fast nach Belieben, räumte zahllose Titel ab und qualifizierte sich stets für die deutschen Meisterschaften. Diese sind in diesem Jahr erneut das Ziel des aufschlagstarken Linkshänders. Er muss sich jedoch motivierter Konkurrenz erwehren. Zu dieser zählt auch sein Team-Kamerad Andreas Wenzel, welcher den Titelverteidiger schon in der Gruppe fordert. Eine gute Rolle im Damenfeld will ebenfalls Christiane Frank vom SSV 07 Schlotheim spielen und einige Erfolge verbuchen.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031