Aktuelles

Mühlhausen in Grenzau fast chancenlos

02.12.2014 | Von: Thomas Rudolph (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Lars Hielscher verpasst gegen die Nummer 18 der Weltrangliste eine erste Überraschung

Grenzau. Nichts zu holen gab es für Tischtennis-Erstligist Post Mühlhausen beim Gastspiel beim TTC Grenzau. Mit 0:3 zogen die Thüringer gegen den Zweiten deutlich den Kürzeren, allerdings täuscht das Ergebnis über den Spielverlauf hinweg. Im ersten Einzel zeigte Lars Hielscher gegen den Weltranglisten-18. Andrej Gacina aus Kroatien eine beherzte Leistung und führte mit 2:0. Nach dem verlorenen dritten Durchgang besaß Posts Spitzenspieler beim Stand von 10:8 und eigenem Aufschlag zwei Matchbälle, nutzte diese aber nicht. Gacina holte den Durchgang und dann auch den fünften Satz.

Matiss Burgis zwang seinen japanischen Kontrahenten zwei Mal in die Verlängerung, verlor aber dennoch ebenso glatt wie Bohumil Vozicky (jeweils 0:3). Am nächsten Sonntag gastiert der Post SV zum Start der Rückrunde beim SV Werder Bremen (15 Uhr).

TTC Zugbrücke Grenzau - Post SV Mühlhausen 3:0

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031