Aktuelles

Heimniederlage gegen Titelaspiranten

19.09.2014 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 5. Mannschaft Herren

Am 2. Spieltag der 1. Tischtennis-Kreisliga Unstrut-Hainich, Staffel Nord, musste die fünfte Mannschaft des Post SV Mühlhausen an eigenen Tischen ein 6:10 gegen Urbachs erste Garnitur hinnehmen.

Es hatte sich bereits im vereinsinternen Vergleich mit der  Sechsten angedeutet: Kreismeister Post Mühlhausen V ist noch ein gutes Stück von der Form der letzten Saison entfernt. Zwar genügte es im „Post-Derby“ zu einem 10:5-Erfolg, doch spätestens gegen das zusätzlich mit Alexander Stange verstärkte Spitzen-Team aus Urbach reichte es nicht zu einem Punktgewinn. Trotz eines stark aufgelegten Matthias Windloff, er gewann alle vier Einzel und schraubte seine Bilanz auf stattliche 8:0-Siege, hieß es am Ende 10:6 für die Gäste. Neben Windloff punkteten noch Matthias Stöber und Thomas Stecher jeweils auf Urbachs Ersatzmann Marin Illhardt. Nachwuchsspieler Oscar Medynski wehrte sich in jedem Spiel tapfer, konnte aber noch nichts Zählbares erringen. Das Hauptproblem lag allerdings in den Anfangsdoppeln, die beide verloren gingen.

Am kommenden Mittwoch, 19 Uhr, steht das schwere Heimspiel gegen den VfL Hüpstedt auf dem Spielplan der fünften Mannschaft des Post SV.

Post SV Mühlhausen 5 - SG Urbach  6:10

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031