Aktuelles

Mühlhausen nach 4:0 in Finalrunde

12.05.2014 | Von: Thomas Rudolph (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Tischtennis-Erstligist gewinnt in Seligenstadt

Seligenstadt. Mit einer konzentrierten Leistung hat sich Tischtennis-Erstligist Post Mühlhausen die Teilnahme am Final-4-Turnier des Intercups gesichert. Das Quartett um Spielertrainer Erik Schreyer setzte sich beim TTC Seligenstadt (Meister Regionalliga West) mit 4:0 durch und hat sich somit für die Endrunde im tschechischen Hostinne am Pfingstwochenende qualifiziert. Michal Bardon und Lars Hielscher legten mit zwei 3:0-Erfolgen den Grundstein fürs Weiterkommen. Dann aber hatten Petr David und das Doppel Bardon/Schreyer starken Widerstand zu brechen. Die Gastgeber präsentierten sich einsatzfreudig und zwangen Post jeweils in den Entscheidungssatz. Dort nutzte Mühlhausen seine Routine.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031