Aktuelles

Post gastiert bei starkem Drittligisten

09.05.2014 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Hattrick im Intercup soll Saison krönen

Mühlhausen. "Wir haben zwar nach der Partie gegen den Post SV unsere Abschlussfeier, doch das letzte Spiel dieser Saison soll es für uns aber nicht werden", erläutert Andreas Hain, der 1. Vorsitzender vom TTC Seligenstadt, die ehrgeizigen Ziele des Tischtennis-Regionalligisten.

Dieser hat am heutigen Samstagabend, ab 19 Uhr, im Viertelfinale des Intercups Heimrecht gegen die erste Mannschaft des Post SV Mühlhausen – und will für die faustdicke Überraschung sorgen. "Wir sind gewarnt, Seligenstadt hat eine starke Truppe. Wir werden die Hessen auf keinen Fall unterschätzen", erklärt Erik Schreyer, der die Postler als Spielertrainer betreuen wird.

Der klaren Ansage, den Meister der Regionalliga West richtig ernst zu nehmen, lässt Mühlhausen in der Aufstellung Taten folgen: "Wir laufen mit Lars Hielscher, Michal Bardon und Petr David auf. Das ist eine tolle Besetzung. Ich werde wohl nur im Doppel spielen", so Schreyer.

Dass die Postler nicht viel Federlesen machen wollen, liegt an der doch besonderen Konstellation. "In einem Viertelfinale im europäischen Maßstab auf Konkurrenz aus Deutschland zu treffen, hat einen gewissen Reiz, vor allem als klarer Favorit. Zudem wollen wir ins Finalturnier kommen, den Hattrick schaffen", erklärt Post-Abteilungsleiter Thomas Baier. In den letzten beiden Jahren holte Post den "Pott".

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« April 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930