Aktuelles

Mühlhausen lässt zu viele Chancen aus

21.10.2013 | Von: Thomas Rudolph (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Tischtennis-Erstligist mit 0:3 in Saarbrücken

Saarbrücken. Post Mühlhausen bleibt in der Tischtennis-Bundesliga weiter auf dem letzten Platz. In Saarbrücken unterlagen die Thüringer nach einer ernüchternden Vorstellung mit 0:3. Dabei war in allen drei Spielen mehr für die Gäste drin, doch fehlte das letzte Quäntchen. Lars Hielscher führte gegen Bastian Steger 1:0 und 8:4, unterlag dann aber doch noch mit 1:3-Sätzen.

Ähnlich erging es Bohumil Vozicky, der gegen einen nicht in Topform auftretenden Tiago Apolonia beim Stand von 1:1 ein 10:7 im dritten Durchgang nicht nach Hause brachte (Endstand 1:3). Noch bitterer erging es Michal Bardon. Ebenfalls als Außenseiter ins Match gegen Bojan Tokic gegangen, ließ er sich eine 2:0-Satzführung noch nehmen. Post verzichtete auf Matiss Burgis, der nach der EM vergangene Woche über starke Rückenschmerzen klagte.

1. FC Saarbrücken TT - Post SV Mühlhausen 3:0

Die aktuelle Tabelle

 

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« April 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930