Aktuelles

Hielscher scheitert an Franziska

30.08.2013 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: Lars Hielscher

Mühlhäuser unterliegt Fuldas Nummer 3

Olmütz. Nur ein paar Tage vor der Premiere des Post SV Mühlhausen in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) beim TTC Fulda-Maberzell am Samstag, 31. August, 19 Uhr, gab es beim internationalen Pro-Tour-Turnier in Olmütz (Tschechien) einen Vorgeschmack auf dieses Duell des 1. Spieltages der neuen Saison.

In der 2. Runde des Hauptfeldes traf Lars Hielscher, die neue Nummer 1 der Mühlhäuser, auf Fuldas deutschen Nationalspieler Patrick Franziska – das Spiel wurde zu einer deutlichen Angelegenheit. 4:0 in Sätzen hieß am Ende für den jungen Hessen, der zuvor gut aufgelegte Hielscher verpasste das Achtelfinale.

In der Gruppenphase der Vorrunde hatte der Mühlhäuser zunächst noch einsame Kreise gezogen. Den Belgier Florent Lambiet besiegte er mit 4:2, Michael Tauber aus Israel gar mit 4:0.

In der 1. Hauptrunde des stark besetzten Turniers folgte ein 4:1 über den tschechischen Altmeister Petr Korbel, bevor Franziska der eindeutig Überlegene war.

Der Tscheche Bohumil Vozicky, nominell in der Post-Reserve in der Regionalliga aktiv, hatte derweil in der 1. Hauptrunde bereits das Nachsehen. Nach Erfolgen über Borna Kovac (Niederlande/4:1) und Yannik Vostes (Belgien/4:1) sowie über den stets gefährlich agierenden Spanier Jesus Cantero (4:2) unterlag er dem Engländer Liam Pitchford, in der Tischtennis-Bundesliga für Ochsenhausen spielend, 1:4 nach Sätzen. Bohumil Vozickys Landsmann Petr David, er ist ebenfalls in der Post-Zweiten aufgestellt, musste in der Gruppe die Segel streichen. Ein 4:1 gegen den Weißrussen Andrey Milovanov war zu wenig.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031