Aktuelles

Sicherer Sieg zum Abschluss

08.04.2013 | Von: Robert Eckardt
Kategorie: 3. Mannschaft Herren

Mit einem deutlichen 9:1-Sieg über die bereits abgestiegene Mannschaft des TTV Schmalkalden schließt der Post SV die Thüringenligasaison erfolgreich ab.

Post III und seine treuen Fans

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Der Gastgeber, seit langer Zeit erstmals wieder in Bestbesetzung, hatte gegen die merklich ersatzgeschwächten Südthüringer nur wenig Widerstand zu brechen.

In den Eingangsdoppeln siegten sowohl Reim/Stützer als auch Günzel/Schneider jeweils 3:0. Gundlach/Eckardt mussten gegen Vierling, Klaus/Krebs früh den Ehrenpunkt zulassen (0:3).

Die Einzel waren anschließend klar in Mühlhäuser Hand, so dass nach nur 90 Minuten Spielzeit der 9:1-Endstand an der Anzeigetafel in der Forstbergschule prangte, der das Saisonende markierte.

Mit diesem Sieg schiebt sich der Post SV zwischenzeitlich sogar auf den Bronzerange vor. Dieser wird bei einigen ausstehenden Partien der Konkurrenz jedoch kaum zu halten sein. Dennoch kann man im Mühlhäuser Lager mit dem Saisonverlauf zufrieden sein. Ein holpriger Start, Verletzungspech und Niederlagen am grünen Tisch warfen das Team immer wieder zurück. Es bedarf einer gehörigen Portion Sportsgeist diese Umstände so souverän wegzustecken und sich in einer solch ausgeglichenen Liga zu behaupten.

 

Ein Dank soll an dieser Stelle an alle gehen, die das Team tatkräftig in dieser langen Saison unterstützt haben. In erster Linie sind hier die Ersatzspieler aus der vierten und fünften Mannschaft zu nennen, die immer uneigennützig ihre Freizeit opferten, um Ausfälle in der dritten Mannschaft zu kompensieren und ganz nebenbei noch zu dem ein oder anderen wichtigen Sieg beigetragen haben. Ausserdem sei den wohl enthusiastischsten Zuschauern der Thüringenliga gedankt, die nicht nur bei Heimspielen wie ein siebter Mann hinter dem Team standen, sondern auch so manche Auswärtsfahrt auf sich nahmen.

Ein besonderer Dank gilt der SG Aufbau Mühlhausen, die freundlicherweise ihre kleine, schmucke Halle als Ausweichmöglichkeit für das letzte Saisonspiel zur Verfügung stellte.

Nach einer langen, nervenaufreibenden Saison mit vielen Höhepunkten, Rückschlägen und spannenden Spielen freuen sich die Mühlhäuser nun auf die wohlverdiente Sommerpause. In der neuen Saison werden die Postler wieder in der Thüringenliga an den Start gehen und versuchen, dort eine gute Rolle zu spielen.

 

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031