Aktuelles

Klare Angelegenheit

21.11.2011 | Von: Simon Stützer, Robert Eckardt
Kategorie: 3. Mannschaft Herren

Auch in Abwesenheit der etatmäßigen Nummer 1, Christian Reim, hielt sich die dritte Vertretung des Post SV in Nordhausen schadlos. In den Eingangsdoppeln siegten sowohl Gundlach/Eckardt (gegen Wenzel/Fehling) als auch Günzel/Sippel (gegen Beck/Tietzel) ungefährdet mit 3:0. Lediglich die Kombination Stützer/Porzelt musste gegen die guten Winter/Eidam früh den Ehrenpunkt zulassen (1:3).

Auch in den Einzeln dominierten die Gäste nach Belieben. Simon Stützer und Janto Gundlach nahmen mit 3:1 Siegen im oberen Paarkreuz gegen die Routiniers Theo Winter und Udo Eidam dem Gastgeber schnell den Wind aus den Segeln. Michael Günzel (gegen Beck), Robert Eckardt (gegen Wenzel) und Christian Sippel (gegen Fehling) ließen jeweils ungefährdete 3:0-Siege folgen und vergrößerten somit das Polster. Auch Ersatzmann Volker Porzelt stand dem in nichts nach und bewies gegen Tietzel Nervenstärke (3:1). Simon Stützer beendete mit einem klaren 3:0 gegen Winter die einseitige Partie. Vor dem letzten Heimspiel der Hinrunde (26.11. 13.30 Uhr gegen Bleicherode) steht die Mühlhäuser Equipe weiterhin ungefährdet mit 18:0 an der Spitze der Tabelle in der Verbandsliga West.

Die Ergebnisse im Detail.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031