Aktuelles

Einfach nur die Punkte einfahren

22.10.2011 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Postler zu Gast in Grenzau

Mühlhausen. Nach der deutlichen 4:9-Heimniederlage gegen Frickenhausens Zweite saß der Schock bei Tischtennis-Zweitligist Post Mühlhausen sehr tief – der Saisonstart war damit gänzlich missglückt. Nun heißt es für die letzten drei Partien der Hinrunde Punkte sammeln und beobachten, was die Konkurrenz macht. Aus eigener Kraft ist der erste Platz nicht mehr zu erreichen, die Postler sind auf fremde Hilfe dringend angewiesen.

Doch zunächst müssen die eigenen Hausaufgaben gründlich und auch wieder erfolgreich erledigt werden. Prüfstein ist heute Abend die Reserve von Erstligist TTC Grenzau. Der Gastgeber hat, angeführt von dem starken Rumänen Adrian Dodean, im Kampf um den Klassenerhalt schon emsig Punkte gesammelt und bildet, quasi als einziger Vertreter, das Mittelfeld der Südstaffel. Dennoch ist der Post SV deutlich in der Favoritenrolle zu sehen. Spitzenspieler Matiss Burgis sollte seine Rückenprobleme, die ihn bei der Europameisterschaft in Danzig aus dem Rennen genommen hatten, überwunden haben. Neben dem Letten setzt Trainer Alexander Schieke auf Tang Bing, Petr David sowie Björn Ungruhe, Erik Schreyer und Jindrich Pansky. Thomas Theissmann wird indes die Post-Reserve verstärken.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031