Aktuelles

Auf der Suche nach Normalität

08.09.2011 |
Kategorie: 1. Mannschaft Damen

Post-Frauen zum Auftakt siegreich

Schwarza. Die Tischtennis-Damen von Post Mühlhausen sind mit einem sehr souveränen 8:3-Erfolg bei der Reserve des TTC Schwarza in die Thüringenliga-Serie gestartet. Nach dem bitteren Abstieg aus der Oberliga sowie dem Weggang von Spitzenspielerin Marie Rost (Schwarza) geht es in der neuen Saison vorwiegend um einen nachhaltigen Prozess der Neufindung und Konsolidierung. Das Thema Wiederaufstieg steht für das Team auf einem anderen Blatt.

Die Schwierigkeiten nach der Umstellung und die dauernden personellen Probleme spiegelten sich auch in Schwarza wider. Zu Beginn wurden die beiden Doppel jeweils mit 2:3 verloren. Erst in den Einzelrunden zog etwas wie Normalität ein. Antonia Seeland zeigte im Duell mit Monika Georgiev ihre oft vermisste Nervenstärke und Olga Giese schlüpfte in die Rolle der Führungsspielerin. Christin Brade verlor zwar noch ein Einzel, doch sonst ließ sie an der Seite der erfahrenen Julia Hentrich nichts mehr anbrennen – der Einstand ist also gelungen.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031