Daniel Habesohn

Daniel Habesohn

Willkommen Daniel Habesohn

Dem Post SV Mühlhausen ist vor seiner vierten Saison in der Tischtennis-Bundesliga ein echter Transfer-Coup gelungen. „Wir freuen uns sehr, mit dem Österreicher Daniel Habesohn einen echten Top-Mann verpflichtet zu haben. Er passt optimal in das Profil des Post SV, ist ein emotionaler, kampfstarker Spieler, der uns deutlich mehr Stabilität geben wird“, erklärt Post-Präsident Thomas Baier.

Daniel Habesohn, 1986 in Wien geboren, kam von Österreichs Spitzenclub „Weinviertel“ Niederösterreich an den Mühlhäuser Kristanplatz und wird im taktischen Kalkül von Trainer Alexander Schieke vorwiegend die erste oder zweite Position in der Tischtennis-Bundesliga einnehmen. In der abgelaufenen Saison gewann der Rechtshänder mit seinem bisherigen Verein unter anderem den ETTU-Cup; im Finale wurde Werder Bremen bezwungen.

2015 feierte er mit Österreich den Gewinn der Mannschafts-Europameisterschaft. In einem prestigeträchtigen Endspiel wurde Deutschland geschlagen. Gekrönt wurde diese EM in Jekaterinburg mit Silber im Doppel. 2012 war Habesohn Europameister im Doppel. Er vertrat sein Heimatland bei den Olympischen Spielen in Peking, London und 2016 in Rio de Janeiro.

„Für mich beginnt eine sehr spannende Phase in meinem Leben. Ich habe bisher immer nur in meiner Heimat gespielt. Doch ich freue mich sehr auf die Herausforderung in Mühlhausen und in der Tischtennis-Bundesliga“, erklärt der mehrfache österreichische Staatsmeister.

Der Post SV begrüßt Daniel Habsohn herzlich in Mühlhausen und wünscht ihm eine erfolgreiche, verletzungsfreie und harmonische Spielzeit 2016/17.

Steckbrief

Geburtstag: 22. Juli 1986
Geburtsort: Wien
Nationalität: österreichisch
Spielhand: rechts
Schlägerhaltung: Shakehand
Aktuelle Weltranglistenplatzierung: 89 (August 2016)
Bester Weltranglistenplatz: 48 (März 2015)
Größte Erfolge: Team-Europameister 2015, Doppel-Europameister 2012, EM-Silber im Doppel 2015 und 2013, ETTU-Cup-Sieger 2016 mit Niederösterreich, Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking, London und Rio de Janeiro, mehrfacher Staatsmeister Österreichs im Einzel und Doppel

Aktuelles von Daniel Habesohn

Kalender

« Februar 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
 1
  • 01.02.2018
  • 19:30 Uhr TSV Bad Tennstedt - Post SV 6
    19:30 Uhr TSV Bad Tennstedt - Post SV 6
23
  • 03.02.2018
  • Mitteldeutsche Meisterschaften Damen / Herren
    Mitteldeutsche Meisterschaften Damen / Herren
  • 18:00 Uhr Post SV Zeulenroda - Post SV 3
    18:00 Uhr Post SV Zeulenroda - Post SV 3
4
5678910
  • 10.02.2018
  • 13:30 Uhr Post SV 3 - TSV Zella-Mehlis
    13:30 Uhr Post SV 3 - TSV Zella-Mehlis
  • 13:30 Uhr Post SV 4 - TTV Klettenberg
    13:30 Uhr Post SV 4 - TTV Klettenberg
11
  • 11.02.2018
  • TTBL 15:00 Uhr TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell - Post SV 1
    TTBL 15:00 Uhr TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell - Post SV 1
1213
  • 13.02.2018
  • 19:00 Uhr VFL Hüpstedt 2 - Post SV 8
    19:00 Uhr VFL Hüpstedt 2 - Post SV 8
14
  • 14.02.2018
  • 19:00 Uhr Post SV 6 - Blau-Weiß Tüngeda
    19:00 Uhr Post SV 6 - Blau-Weiß Tüngeda
1516
  • 16.02.2018
  • 19:30 Uhr VSG Oberdorla - Post SV 5
    19:30 Uhr VSG Oberdorla - Post SV 5
  • 19:30 Uhr SV Altengottern - Post SV 7
    19:30 Uhr SV Altengottern - Post SV 7
17
  • 17.02.2018
  • 13:30 Uhr Post SV 4 - Gothaer SV 3
    13:30 Uhr Post SV 4 - Gothaer SV 3
  • 09:30 Uhr Post Jugend 2 - Lok Erfurt
    09:30 Uhr Post Jugend 2 - Lok Erfurt
18
  • 18.02.2018
  • TTBL 15:00 Uhr SV Werder Bremen - Post SV 1
    TTBL 15:00 Uhr SV Werder Bremen - Post SV 1
1920
  • 20.02.2018
  • 19:30 Uhr DJK Struth 3 - Post SV 8
    19:30 Uhr DJK Struth 3 - Post SV 8
21
  • 21.02.2018
  • 19:30 Uhr Post SV 7 - DJK Struth 1
    19:30 Uhr Post SV 7 - DJK Struth 1
22
  • 22.02.2018
  • 19:30 Uhr TWB Bad LSZ - Post SV 6
    19:30 Uhr TWB Bad LSZ - Post SV 6
23
  • 23.02.2018
  • 19:30 Uhr Blau-Weiß MHL 1 - Post SV 5
    19:30 Uhr Blau-Weiß MHL 1 - Post SV 5
24
  • 24.02.2018
  • 10:00 Uhr Lok Erfurt - Post Jugend 1
    10:00 Uhr Lok Erfurt - Post Jugend 1
  • 10:00 Uhr TTC Weimar - Post Jugend 2
    10:00 Uhr TTC Weimar - Post Jugend 2
  • 17:30 Uhr Post SV 2 - SV Schott Jena 1
    17:30 Uhr Post SV 2 - SV Schott Jena 1
25
  • 25.02.2018
  • TTBL 15:00 Uhr Post SV 1 - 1.FC Saarbrücken TT
    TTBL 15:00 Uhr Post SV 1 - 1.FC Saarbrücken TT
262728