Aktuelles

Titelverteidiger sicher weiter

22.11.2016 | Von: Thomas Stecher
Kategorie: 5. Mannschaft Herren

Post V und Blau-Weiß I in Runde zwei des Tischtennis-Kreispokals

Bad Langensalza. Der amtierende Pokalsieger des Unstrut-Hainich-Kreises hat sich auch in der sogenannten „Hammergruppe 3“ keinerlei Blöße gegeben. Mit drei Siegen sowie einem kampflosen Erfolg sicherte sich die favorisierte fünfte Mannschaft des Post SV Mühlhausen, souveräner Tabellenführer der Tischtennis-Kreisoberliga, den Einzug in die Zwischenrunde des Kreispokals.

„Für uns war diese stark besetzte Vorrunde von Bad Langensalza eine ganz wichtige Standortbestimmung. Das System, das im Pokal gespielt wird, eröffnet der Konkurrenz durchaus Möglichkeiten, uns gefährlich werden zu können. Doch bis auf ein kleines Wackeln haben wir unsere Aufgaben solide gemeistert und zwei Hauptgegner im Kampf um den Pokal ausgeschaltet“, erklärte ein letztlich zufriedener Post-Kapitän Matthias M. Stöber.

Seine Postler behaupteten sich zunächst mit 4:1 gegen den TTV Menteroda, der sich – trotz guter Leistungen von Leon Esser – mit Rang fünf begnügen musste.

TWB Bad Langensalza überraschend in Front

Gegen den gastgebenden TTV TWB Bad Langensalza hatte der Post SV dann aber seine liebe Mühe, lag nach den ersten drei Einzeln mit 1:2 zurück. Doch angeführt von ihrer starken Nummer eins, Tobias Müller, wandelten die Mühlhäuser den Rückstand in ein 4:2. Es folgten ein kampfloses 4:0 über die von Verletzungspech sowie Zeitnot geplagte SG Urbach und ein deutliches 4:0 über den am Ende Zweitplatzierten, den SV Blau-Weiß aus Mühlhausen.

Die Blau-Weißen hatten allerdings schon zuvor die Zwischenrunde so gut wie sicher. „Wir haben die Schlüsselspiele gegen TWB Bad Langensalza und die SG Urbach gewinnen können. In unserer letzten Partie gegen Menteroda haben wir beim 4:1 nichts mehr anbrennen lassen. So haben wir unser Ziel, eine Runde weiter zu kommen, erreicht“, sagte Team-Chef Jens Nölker, der zuvor bereits die Blau-Weiß-Reserve in die Zwischenrunde geführt hatte.

Dort stehen ebenfalls die VSG Oberdorla, TWB Bad Langensalza III und der Thamsbrücker SV.

Die letzte Vorrunde wird wohl am 10. Dezember gespielt.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« September 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 1
  • 01.09.2017
  • TTBL: 19:30 Uhr Bergneustadt - Post SV 1
    TTBL: 19:30 Uhr Bergneustadt - Post SV 1
2
  • 02.09.2017
  • 13:30 Uhr Post SV 4 - TTV Dingelstädt
    13:30 Uhr Post SV 4 - TTV Dingelstädt
3
456789
  • 09.09.2017
  • 10:00 Uhr Lok Erfurt - Post Jugend 2
    10:00 Uhr Lok Erfurt - Post Jugend 2
  • 14:00 Uhr: Gothaer SV 4 - Post SV 4
    14:00 Uhr: Gothaer SV 4 - Post SV 4
10
111213
  • 13.09.2017
  • 19:00 Uhr Post SV 6 - Post SV 5
    19:00 Uhr Post SV 6 - Post SV 5
1415
  • 15.09.2017
  • 19:00 SG Eigenrieden Post SV 7
    19:00 SG Eigenrieden Post SV 7
16
  • 16.09.2017
  • 09:30 TTTV Top10 Schüler C / A
    09:30 TTTV Top10 Schüler C / A
17
  • 17.09.2017
  • 09:30 Uhr TTTV Top 12 Schüler B / Jugend
    09:30 Uhr TTTV Top 12 Schüler B / Jugend
18
  • 18.09.2017
  • 19:00 SV Diedorf § - Post SV 8
    19:00 SV Diedorf § - Post SV 8
1920
  • 20.09.2017
  • 19:30 Uhr Post SV 7 - Borussia Kammerforst
    19:30 Uhr Post SV 7 - Borussia Kammerforst
21
  • 21.09.2017
  • 19:30 Uhr Post SV 5 - TTV Menteroda
    19:30 Uhr Post SV 5 - TTV Menteroda
22
  • 22.09.2017
  • 19:30 Uhr Blau-Weiß MHL 1 - Post SV 6
    19:30 Uhr Blau-Weiß MHL 1 - Post SV 6
23
  • 23.09.2017
  • 10:30 Uhr Thüringer Landesrangliste Damen / Herren
    10:30 Uhr Thüringer Landesrangliste Damen / Herren
24
  • 24.09.2017
  • 14:00 Uhr NSU Neckarsulm - Post SV 2
    14:00 Uhr NSU Neckarsulm - Post SV 2
252627
  • 27.09.2017
  • 19:00 Uhr Post SV 6 - Bad Tennstedt
    19:00 Uhr Post SV 6 - Bad Tennstedt
2829
  • 29.09.2017
  • 19:00 Uhr VFL Hüpstedt - Post SV 7
    19:00 Uhr VFL Hüpstedt - Post SV 7
30