Aktuelles

Post-Talente qualifizieren sich für Top 10

06.07.2016 | Von: Post SV
Kategorie: Schüler, Jugend

Bei den Landesvorranglisten spielt der Mühlhäuser Nachwuchs gut auf

Bad Blankenburg. Die Landessportschule war Austragungsort für die Tischtennis-Landesvorranglisten in den Nachwuchsklassen – die zweithöchsten Ranglistenturniere im Freistaat und gleichzeitig der Abschluss einer langen Saison. Jeweils 16 Spielerinnen und Spieler kämpften in ihren Altersklassen um die Qualifikation für das Thüringer Top 10.

Die Talente des Post SV Mühlhausen wirkten in Bad Blankenburg überhaupt nicht müde und spielten allesamt groß auf. Am ersten Turniertag, es spielten die C- und A-Schüler, war man mit sechs Teilnehmern am Start; am zweiten Turniertag, bei den B-Schülern und der Jugend, mit fünf.

Besonders herausstellen darf man Lilian Nicodemus. In ihrer eigentlichen Altersklasse (Schüler B) ist sie freigestellt bis zur Bundesrangliste, darum spielte sie bei den A-Schülerinnen und in der weiblichen Jugend mit. Konnte man bei den A-Schülern noch damit rechnen, dass sie sich qualifizieren würde, war die Qualifikation in der Jugend ein Husarenstück. Gegen die bis zu sechs Jahre ältere Konkurrenz spielte Lilian unbekümmert und ohne jede Furcht auf und wurde am Ende sensationelle Vierte. Auch Hannah Hildebrand wäre es beinahe gelungen, sich in zwei Altersklassen zu qualifizieren. Bei den A-Schülerinnen konnte sie sich über Silber freuen, und in der Jugend verpasste sie mit Platz 8 nur knapp die Qualifikation.

Eine Goldmedaille holte die jüngste Postlerin: Heidi Hildebrand wurde bei den C-Schülerinnen souverän und ohne Niederlage Erste. In dieser Altersklasse war keine Spielerin für das Top 10 nominiert, so dass Heidi auch beim Landesfinale zu den Favoritinnen zählen sollte. Ebenfalls einen Siegespokal holte Max Bodewald bei den B-Schülern. Auch er blieb im gesamten Turnier ohne Niederlage.

Post-Neuzugang Vince Kosics spielte in der Altersklasse Schüler A groß auf und belohnte sich mit Rang 4 und der direkten Qualifikation für das Top 10.

Dank der tollen Leistungen stellt der Post SV Mühlhausen für das Top 10 Anfang September eine sehr gute Equipe. In den nächsten Tagen und Wochen stehen für die Post-Talente zunächst aber die Sommerferien und eine damit verbundene Regenerationsphase auf dem Programm.

Die Ergebnisse im Überblick:

Schülerin C
1. Platz Heidi Hildebrand (qualifiziert für Top 10)

Schülerin B
Lilian Nicodemus (freigestellt bis zur Bundesrangliste)
13. Platz Heidi Hildebrand

Schülerin A
2. Platz Hannah Hildebrand (qualifiziert für Top 10)
3. Platz Lilian Nicodemus (qualifiziert für Top 10)
13. Platz Lea Zander

weibliche Jugend
4. Platz Lilian Nicodemus (qualifiziert für Top 10)
8. Platz Hannah Hildebrand

Schüler B
Fabian Günzel (nominiert für Top 10)
1. Platz Max Bodewald (qualifiziert für Top 10)

Schüler A
4. Platz Vince Kosics (qualifiziert für Top 10)
10. Platz Fabian Günzel

Jugend
15. Platz Oskar Medynski

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Mai 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
8910111213
  • 13.05.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler C
    09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler C
  • 18:00 Uhr Intercup SC Buschhausen - Post SV
    18:00 Uhr Intercup SC Buschhausen - Post SV
14
  • 14.05.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler A
    09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler A
151617181920
  • 20.05.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler B
    09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler B
21
  • 21.05.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksrangliste Jugend
    09:00 Uhr Bezirksrangliste Jugend
22232425262728
293031