Aktuelles

Den fünften europäischen Titel im Visier

03.06.2016 | Von: Post SV
Kategorie: 1. Mannschaft Herren, Turniere

Tischtennis-Erstligist Post SV Mühlhausen beim Finalturnier um den TT-Intercup im slowakischen Dunajská Streda in der Favoritenrolle

Mühlhausen. „Wir haben bei dem knappen und sehr glücklichen 4:3-Erfolg im Viertelfinale in Ostróda gesehen, dass wir wirklich keinen Gegner unterschätzen dürfen. Dazu ist in diesem Jahr die Konkurrenz im Intercup einfach viel zu stark“, sagt Lars Hielscher, Spieler von Tischtennis-Erstligist Post Mühlhausen. Er und sein Team sind dieses Wochenende im „Final Four“, der Endrunde des dritten und letzten in dieser Saison zu vergebenen Titels auf europäischer Ebene, in Dunajská Streda in der Slowakei gefordert.

Noch vor zwei Wochen, in der Runde der besten Acht, standen die Postler bei Polens Erstligisten Ostróda unmittelbar vor dem Aus. Hätte Mühlhausens Spitzenspieler, der Rumäne Ovidiu Ionescu, in seinem zweiten Einzel – beim Stand von 2:3 – nicht zwei Matchbälle abgewehrt, wäre der Traum vom fünften Intercup-Triumph in Serie vorzeitig zerplatzt.

Der Titelverteidiger behauptete sich letztendlich aber und sieht nun den Aufgaben in der Slowakei entgegen. „Wir treten erneut in bester Besetzung an und sind, nicht wie in Ostroda, in der Rolle der Favoriten. Einfach wird es dennoch nicht. Wir brauchen drei gute, mannschaftlich geschlossene Leistungen, um den Pokal in Händen zu halten“, so Hielscher.

Die Postler treffen auf Gastgeber TR Vydrany (Slowakei, 1. Liga), CTT Lancy (Schweiz, 2. Liga) und UTTC Oberwart (Österreich, 1. Liga) – wohl das stärkste Feld der letzten Jahre. Begleitet wird das Mühlhäuser Team wieder von einem großen Fan-Tross.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Dezember 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 1
  • 01.12.2017
  • 19:30 Uhr: Post SV 5 - Blau-Weiß Mühlhausen 1
    19:30 Uhr: Post SV 5 - Blau-Weiß Mühlhausen 1
2
  • 02.12.2017
  • 18:30 Uhr TTC Wöschbach - Post SV 2
    18:30 Uhr TTC Wöschbach - Post SV 2
  • 14:00 Uhr: Post SV 3 - VfB Schleiz
    14:00 Uhr: Post SV 3 - VfB Schleiz
  • 10:30 Uhr: Post SV 3 - TTC Schwarza
    10:30 Uhr: Post SV 3 - TTC Schwarza
  • 15:00 Uhr TTV Klettenberg - Post SV 4
    15:00 Uhr TTV Klettenberg - Post SV 4
3
  • 03.12.2017
  • TTBL 15:00 Uhr: TSV Bad Königshofen - Post SV 1
    TTBL 15:00 Uhr: TSV Bad Königshofen - Post SV 1
4567
  • 07.12.2017
  • 19:00 Uhr: Post SV 8 - Blau-Weiß Mühlhausen 5
    19:00 Uhr: Post SV 8 - Blau-Weiß Mühlhausen 5
8
  • 08.12.2017
  • 17:30 Uhr Post Jugend 1 - TTC Weimar
    17:30 Uhr Post Jugend 1 - TTC Weimar
9
  • 09.12.2017
  • 10:00 Uhr Sponeta Erfurt - Post Jugend 2
    10:00 Uhr Sponeta Erfurt - Post Jugend 2
  • 10:00 Uhr Ohrdrufer SV - Post Jugend 1
    10:00 Uhr Ohrdrufer SV - Post Jugend 1
  • 17:30 Uhr Post SV 2 - TTC Wohlbach
    17:30 Uhr Post SV 2 - TTC Wohlbach
10
  • 10.12.2017
  • TTBL: 15:00 Uhr TTC Zugbrücke Grenzau - Post SV 1
    TTBL: 15:00 Uhr TTC Zugbrücke Grenzau - Post SV 1
11121314151617
  • 17.12.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksmeisterschaft Damen / Herren
    09:00 Uhr Bezirksmeisterschaft Damen / Herren
  • 14:00 Uhr Post SV 2 - DJK Effeltrich
    14:00 Uhr Post SV 2 - DJK Effeltrich
18192021222324
25262728293031