Aktuelles

Titelverteidiger souverän weiter

15.03.2016 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren, Turniere

Tischtennis-Erstligist Post Mühlhausen besiegt im Intercup-Achtelfinale den belgischen Vertreter aus Merksplas 4:0

Mühlhausen. Beinah mühelos hat Tischtennis-Erstligist Post Mühlhausen die nächste Runde im Intercup erreicht. Im Achtelfinale behauptete sich der Titelträger der letzten vier Jahre klar 4:0 gegen die sympathischen Männer vom TTK Merksplas. Den Gästen aus der Nähe von Antwerpen in Belgien war von Beginn an bewusst, dass sie in der gut besuchten Halle am Kristanplatz nicht viel würden ausrichten können.

Die Gastgeber schickten in den drei Einzeln ihre erste Garnitur ins Rennen. WM-Starter Ovidiu Ionescu hatte dabei den größten Widerstand zu brechen. Der veranlagte Yannick Maes zeigte gute Ansätze und konnte einige Erfolgserlebnisse landen. Kam der Belgier aber in Reichweite, erhöhte Ionescu den Druck wieder und punktete in souveräner Manier. Letztlich stand ein 3:0-Erfolg für den Postler zu Buche, der Spieler aus Merksplas erntete Applaus.

Im Anschluss hatte der Tscheche Bohumil Vozicky keine besondere Mühe, den Mühlhäuser Vorsprung auf 2:0 zu schrauben. Gegner Koen Jacobs ließ jedoch nichts unversucht, mit der einen oder anderen geschossenen Vorhand für Überraschungen zu sorgen. Lars Hielscher beseitigte in der dritten Partie auch die letzten Zweifel an einem Weiterkommen des hohen Favoriten. Gäste-Kapitän Pieter Geerts hielt allerdings ordentlich dagegen.

Großer Jubel in den Reihen des Mühlhäuser Anhangs brandete auf, als für das Doppel, das in diesem europäischen Wettbewerb noch gespielt wird, Publikumsliebling Erik Schreyer nominiert wurde und mit Hielscher sicher siegte.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Januar 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
123456
  • 06.01.2018
  • 13:30 Uhr TTV Dingelstädt - Post SV 4
    13:30 Uhr TTV Dingelstädt - Post SV 4
  • 09:30 Uhr Post Jugend 1 - Post Jugend 2
    09:30 Uhr Post Jugend 1 - Post Jugend 2
7
8910
  • 10.01.2018
  • 19:30 Uhr Post SV 7 - SG Eigenrieden
    19:30 Uhr Post SV 7 - SG Eigenrieden
11
  • 11.01.2018
  • 19:30 Uhr Post SV 5 - Post SV 6
    19:30 Uhr Post SV 5 - Post SV 6
1213
  • 13.01.2018
  • 17:30 Uhr Post SV 2 - TTC Wöschbach
    17:30 Uhr Post SV 2 - TTC Wöschbach
  • 16:00 Uhr Salza-Herreden - Post SV 4
    16:00 Uhr Salza-Herreden - Post SV 4
  • 10:00 Uhr Sponeta Erfurt - Post Jugend 1
    10:00 Uhr Sponeta Erfurt - Post Jugend 1
14
  • 14.01.2018
  • TTBL 15:00 Uhr Post SV 1 - TTC Schwalbe Bergneustadt
    TTBL 15:00 Uhr Post SV 1 - TTC Schwalbe Bergneustadt
  • 10:00 Uhr TTV Hydro Nordhausen 2 - Post SV 4
    10:00 Uhr TTV Hydro Nordhausen 2 - Post SV 4
151617181920
  • 20.01.2018
  • Landesmeisterschaften Damen / Herren
    Landesmeisterschaften Damen / Herren
21
22
  • 22.01.2018
  • TTBL 19:30 Uhr TTF Liebherr Ochsenhausen - Post SV 1
    TTBL 19:30 Uhr TTF Liebherr Ochsenhausen - Post SV 1
  • 19:30 Uhr TTV Menteroda - Post SV 5
    19:30 Uhr TTV Menteroda - Post SV 5
2324
  • 24.01.2018
  • 19:00 Uhr Post SV 6 - Blau-Weiß MHL 1
    19:00 Uhr Post SV 6 - Blau-Weiß MHL 1
25
  • 25.01.2018
  • 19:00 Uhr Post SV 8 - SV Diedorf 3
    19:00 Uhr Post SV 8 - SV Diedorf 3
26
  • 26.01.2018
  • 19:00 Uhr Borussia Kammerforst - Post SV 7
    19:00 Uhr Borussia Kammerforst - Post SV 7
27
  • 27.01.2018
  • 17:00 Uhr TTV Bleicherode - Post SV 3
    17:00 Uhr TTV Bleicherode - Post SV 3
28
  • 28.01.2018
  • TTBL 15:00 Uhr Post SV 1 - Borussia Düsseldorf
    TTBL 15:00 Uhr Post SV 1 - Borussia Düsseldorf
293031
  • 31.01.2018
  • 19:30 Uhr Post SV 7 - VFL Hüpstedt
    19:30 Uhr Post SV 7 - VFL Hüpstedt