Aktuelles

Stöber-Team gewinnt Stadtderby

22.02.2016 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 4. Mannschaft Herren

Postler stehen kurz vor Titelverteidigung

Mühlhausen. Nach wie vor nur bedingt Spannung im Kampf um die Meisterschaft in der Tischtennis- Kreisoberliga. Titelverteidiger Post Mühlhausen IV (30:0 Punkte) marschiert weiter von Sieg zu Sieg und hält Hauptkonkurrent und Pokalsieger SG Urbach (28:2) auf Distanz. Auch in dem prestigeträchtigen Mühlhäuser Stadtderby beim SV Blau-Weiß, Tabellendritter mit 22:10, ließ das Quartett von Post-Kapitän Matthias Michael Stöber nichts anbrennen und wiederholte den klaren Hinspiel-Erfolg. In der Georgii-Halle hieß es am Ende 8:1 für die Gäste.

„Die Blau-Weißen sind gefährliche Kontrahenten. Vor allem in einem Derby wachsen sie gerne über sich hinaus. Wir wussten also, was uns erwarten würde und haben mit Kampfgeist und einer geschlossenen Leistung geantwortet“, erklärt Stöber zufrieden.

Bereits die beiden Doppel am Anfang des Vergleichs brachten eine kleine Vorentscheidung. In überzeugender Manier ging Post 2:0 in Führung und legte in den Einzel durch Volker Porzelt, Christian Sippel, Matthias Windloff sowie Matthias Stöber nach. Seitens der Hausherren leisteten Holger Kleeberg und Michale Meißner heftigen Widerstand.

Den Ehrenpunkt für Blau-Weiß holte dann aber ein gut aufgelegter Kevin Botzenhardt mit einem überraschend klaren 3:0 in einem hitzigen Gefecht mit Volker Porzelt. Der Aufschlag-Experte Peter Dressel ging derweil leer aus.

SV Blau-Weiß Mühlhausen - Post SV Mühlhausen 4 1:8

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juli 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31