Aktuelles

Mühlhausen feiert mit Sieg in Hagen den Klassenerhalt

22.02.2016 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Durch den 3:0-Erfolg beim direkten Rivalen sichern die Post-Männer den Verbleib in der Tischtennis-Bundesliga

Hagen. Da blieb keine Mühlhäuser Kehle trocken! Dank eines in dieser Höhe nicht erwarteten 3:0-Erfolges beim unmittelbaren Konkurrenten TTC Hagen hat Post Mühlhausen den Klassenerhalt in der Tischtennis-Bundeliga zwei Spieltage vor Schluss perfekt gemacht und kann sich nun vorzeitig auf ein weiteres Jahr in der deutschen Eliteliga freuen.

Nachdem sie in den letzten Jahren von Rückzügen oder fehlenden Aufsteigern profitierten, gelang nun erstmalig der sportliche Klassenerhalt. „Einfach nur fantastisch, eine tolle Mannschaftsleistung. Heute darf in ganz Mühlhausen gefeiert werden“, freute sich Manager Thomas Stecher, der das Duell in der heimischen Kristanplatz-Halle via Internet verfolgte.

Hagens Umstellung hilft Mühlhausen

Die Gastgeber überraschten mit einer ungewöhnlichen Aufstellung. Top-Talent Anton Källberg, der nächste Saison für Borussia Düsseldorf aufschlagen wird, wurde nur an Nummer drei gesetzt. Er ging – wohl nicht ganz bei Kräften – damit Duellen mit Ovidiu Ionescu und Lars Hielscher aus dem Weg, gegen die er beim Hinspiel (3:1 für Mühlhausen) verloren hatte.

Hielscher traf im ersten Einzel auf den veranlagten Belgier Cedric Nuytinck und brauchte einen Satz, um die Nervosität abzulegen und sich auf die Aufschläge des Linkshänders einzustellen. Nach dem verlorenen Durchgang (6:11) bekam er das Match aber unter Kontrolle und zeigte sich in den engen Situationen nervenstark (11:9, 11:8, 11:8) – das so wichtige 1:0 für die Postler war perfekt.

Der erste Punkt gab den Mühlhäusern Sicherheit, wobei deren Nummer eins Ionescu als klarer Favorit gegen den Kroaten Borna Kovac ins Rennen ging. Der Linkshänder ist sonst an Nummer drei gesetzt. Mühlhausens Rumäne kam der Pflichtaufgabe souverän nach und gewann – wenn auch spielerisch nicht alles glänzte – glatt 3:0 (11:9, 11:8, 11:8) und holte so den zweiten, vorentscheidenden Zähler.

Mit dem 2:0 im Rücken durfte Vozicky gegen den 20 Jahre jüngeren Källberg ins Rennen. Und obwohl dieser sicher nicht seine beste Leistung abrufen konnte, gefiel Posts Tscheche mit einer grundsoliden Vorstellung und gewann in der Höhe völlig überraschend mit 3:0 (11:9, 13:11, 11:8). Als der Matchball glückte, sprang die ganze Bank auf – die große Feier konnte beginnen.

TTC Hagen - Post SV Mühlhausen 0:3

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Mai 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
8910111213
  • 13.05.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler C
    09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler C
  • 18:00 Uhr Intercup SC Buschhausen - Post SV
    18:00 Uhr Intercup SC Buschhausen - Post SV
14
  • 14.05.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler A
    09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler A
151617181920
  • 20.05.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler B
    09:00 Uhr Bezirksrangliste Schüler B
21
  • 21.05.2017
  • 09:00 Uhr Bezirksrangliste Jugend
    09:00 Uhr Bezirksrangliste Jugend
22232425262728
293031