Aktuelles

Mühlhausen beim 0:3 ohne Glück

15.02.2016 | Von: Thomas Rudolph (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Post SV unterliegt Saarbrücken und gibt Neuverpflichtung bekannt

Mühlhausen. Die große Überraschung blieb aus. Mit 0:3 unterlag Tischtennis-Erstligist Mühlhausen daheim gegen den bis dato Zweiten Saarbrücken, bleibt aber auf dem achten Rang, da Hagen und Grünwettersbach ebenfalls 0:3 verloren. Da Ovidiu Inoescu gleich im ersten Einzel gegen den stark aufgelegten Bojan Tokic mit 1:3 den Kürzeren zog, war bereits eine kleine Vorentscheidung gefallen.

Lars Hielscher bot gegen den Portugiesen Tiago Apolonia (Nummer 26 der Welt) zwar ein sehenswertes Spiel, musste sich aber im fünften Satz ebenfalls geschlagen geben. Bohumil Vozicky wehrte sich beim 1:3 gegen den Franzosen Adrien Mattenet nach Kräften – doch das 0:3 war damit perfekt. Kommenden Sonntag folgt ein vorentscheidendes Spiel in Hagen. Gewinnt Post, dürfte der Klassenerhalt sicher sein.

Unterdessen haben die Thüringer ihre Kaderplanung für die neue Saison vorangetrieben. Mit dem Österreicher Daniel Habesohn (Weltranglisten-70.) kommt ein Teameuropameister des letzten Jahres. Der 29-jährige dürfte als neue Nummer 1 starten.

Post SV Mühlhausen - 1. FC Saarbrücken-TT 0:3

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juli 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31