Aktuelles

Nach Sieg „über dem Strich“

04.01.2016 | Von: Thomas Rudolph (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Tischtennis-Bundesligist Post SV Mühlhausen gewinnt 3:0 in Grenzau

Grenzau. Auswärtscoup für Mühlhausen! Die Thüringer setzten sich in der Tischtennis-Bundesliga beim TTC Zugbrücke Grenzau überraschend glatt mit 3:0 durch und feierten so den zweiten Sieg in Folge. Da der Letzte aus Grünwettersbach zudem gegen Hagen 3:1 gewann, zogen die Postler an Hagen vorbei und liegen nun auf dem achten Platz.

Eine kleine Vorentscheidung fiel bereits im ersten Einzel. Der wiedergenesene Ovidiu Ionescu setzte sich in einem sehenswerten Match gegen Andrej Gacina – Nummer 20 der Welt – in fünf Sätzen durch und wehrte dabei im finalen Durchgang drei Matchbälle ab. Der unerwartete Punkt wurde zur Steilvorlage für Lars Hielscher, welcher gegen den deutschen Auswahlspieler Liang Qiu an den Tisch ging. Posts Routinier ließ sich im ersten Durchgang auch von einem 7:10 und 11:12 nicht aus der Ruhe bringen und holte sich den so wichtigen ersten Satz. Damit war die Sicherheit gefunden, und Mühlhausens Nummer zwei sicherte durch einen souverän erspielten 3:1-Sieg den zweiten Punkt. Nach der Pause band Bohumil Vozicky gegen den Kroaten Luka Fucec mit einem hartumkämpften 3:2-Erfolg nach 2:0-Satzführung den Sack zu.

TTC Zugbrücke Grenzau - Post SV Mühlhausen 0:3

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« August 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
141516171819
  • 19.08.2017
  • 13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
    13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
20
  • 20.08.2017
  • 15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
    15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
21222324252627
28293031