Aktuelles

Mühlhausen gewinnt Abstiegskrimi

21.12.2015 | Von: Thomas Rudolph (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Trotz Verletzungspech setzt sich Post in der Tischtennis-Bundesliga gegen Grünwettersbach 3:2 durch

Mühlhausen. Stehende Ovationen, minutenlange „Hielscher, Hielscher“- Sprechrufe – die ausverkaufte Halle am Kristanplatz verwandelte sich in ein Tollhaus, als Lars Hielscher seinen Matchball gegen Alvaro Robles nutzte und den Punkt zum 3:2 seiner Mühlhäuser gegen Grünwettersbach einfuhr.

Mit seinem zweiten Einzelsieg hatte Posts Nummer 2 großen Anteil am zweiten Saisonsieg, der die Thüringer in der Tabelle um einen Platz nach oben springen lässt. Da Konkurrent Hagen zeitgleich knapp 2:3 verlor, beträgt der Rückstand zum achten Platz nur noch zwei Punkte.

Das Abstiegsduell des Letzten Post gegen den Vorletzten entwickelte sich vom Start weg zu einer packenden Partie, in der die Gastgeber einen Schock verdauen mussten. Spitzenmann Ovidiu Ionescu zog sich gegen Robles beim Stand von 0:2 eine Rückenverletzung zu und musste behandelt werden. Zwar gewann er danach einen Satz, verlor aber das Spiel und musste für das zweite Duell passen.

Da stand es allerdings schon 2:1 für Mühlhausen. Hielscher hatte gegen Joao Geraldo den längeren Atem und gewann im fünften Satz mit 11:6 – das 1:1 war perfekt. Außerdem holte Bohumil Vozicky im Duell der Dreier mit seinem mit Abstand besten Auftritt der Saison ein 3:0 über Englands Samuel Walker.

Die Freude war groß, drohte aber zu kippen. Erik Schreyer, sonst in der Post-Reserve in der 3. Bundesliga aktiv, hatte, für Ionescu eingesprungen, gegen Geraldo keine Chance und verlor 0:3. Dennoch zeigte er bei seinem Debüt in der Eliteliga eine gute Vorstellung. So stand es 2:2, und Hielscher gab im Entscheidungseinzel gegen Robles Satz Nummer 1 glatt 1:11 ab. Einige ahnten Schlimmes, doch brach Hielscher diesmal nicht ein und steigerte sich. 11:4, 11:7 und 11:7 holte er sich die folgenden Durchgänge durch aggressives Spiel gegen einen zunehmend ratlosen Gegner und sorgte für Jubel auf den Rängen.

Post SV Mühlhausen - ASV Grünwettersbach 3:2

Die aktuelle Tabelle

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« Juli 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31