Aktuelles

20.12.2015 | Von: Johannes Eickhoff - TTBL Sport GmbH
Kategorie: Breaking News

Timo Boll holt bei seinem Bundesliga-Comeback gegen Grenzau den einzigen Punkt für Borussia Düsseldorf, während sich der Tabellenführer der Tischtennis Bundesliga (TTBL) 1. FC Saarbrücken TT zu einem knappen Pflichtsieg gegen Hagen müht. Spannung bietet am 11. Spieltag auch das Kellerduell, in dem sich der Post SV Mühlhausen gegen Aufsteiger Grünwettersbach durchsetzt und nun wieder hoffen darf. Der SV Werder Bremen klettert nach einem Auswärtserfolg auf einen Play-off-Platz.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« August 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
141516171819
  • 19.08.2017
  • 13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
    13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
20
  • 20.08.2017
  • 15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
    15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
21222324252627
28293031