Aktuelles

Sieben von neun Heimspielen in der Hinrunde

03.09.2015 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemine)
Kategorie: 2. Mannschaft Herren

Reserve des Post SV Mühlhausen eröffnet Saison in der 3. Tischtennis-Bundesliga Süd gegen ASV Grünwettersbach II und TTC Weinheim

Mühlhausen. Für die Zweite des Post SV Mühlhausen hat sich erneut einiges geändert. Zwar wird das Team in der Saison 2015/16 wiederum in der 3. Tischtennis-Bundesliga Süd auf Punktejagd gehen, doch im Vergleich zu der ersten Serie, die auf Platz 3 endete, geht es dieses Jahr von Beginn an um den Klassenerhalt.

Der Wechsel des Tschechen Petr David nach Hilpoltstein (2. Bundesliga) hat eine deutliche Lücke hinterlassen. Für ihn rückte Spieler-Trainer Erik Schreyer auf die zweite Position hinter dem slowakischen Topmann Michal Bardon. Im zweiten Paarkreuz sollen sich der lettische Einzelmeister Olegs Kartuzovs und das gerade 18 Jahre alt gewordene Post-Talent Andreas Wenzel beweisen. Als Joker steht nach wie vor der Lette Sandijs Vasiljevs zur Verfügung.

„Wir wissen, dass es keine einfache Serie für uns werden wird. Sehr wichtig ist, wie oft Michal Bardon bei uns spielen kann. Er ist wieder Ersatz für unsere erste Mannschaft in der 1. Bundesliga. Kommt es zu Überschneidungen oder zu Ausfällen, müssen wir in den sauren Apfel beißen und ohne ihn bestehen“, beschreibt Erik Schreyer die Situation.

Zum doppelten Start an diesem Wochenende steht Bardon aber zur Verfügung. Am Samstag, um 17.30 Uhr, ist zunächst die Zweite des ASV Grünwettersbach zu Gast am Kristanplatz. Am Sonntag, 14 Uhr, erwarten die Postler dann den TTC Weinheim.

Ein Kuriosum ist, dass die Mühlhäuser sieben der neun Heimspiele in der Hinrunde bestreiten.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« August 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
141516171819
  • 19.08.2017
  • 13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
    13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
20
  • 20.08.2017
  • 15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
    15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
21222324252627
28293031