Aktuelles

Mühlhausen holt vierten Intercup-Sieg

14.06.2015 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Tischtennis-Erstligist dominiert Gegner und feiert in Venedig

Jesolo. Das Beste kommt nicht nur sprichwörtlich zum Schluss: Im letzten Vergleich des Final-4-Turniers um den TT-Intercup im italienischen Jesolo, nur wenige Kilometer von Venedig entfernt, zeigte Tischtennis-Erstligist Post SV Mühlhausen die mit Abstand stärkste Leistung der Endrunde. Beim 4:0 über Polens guten Erstligisten Ostroda ließen die Thüringer nichts anbrennen und bescherten dem Verein den vierten europäischen Titel in Serie.

Vor allem Michal Bardon präsentierte sich in Höchstform. Er besiegte Karol Szarmach mit 3:0 und ebnete den Postler somit die Siegerstraße. Bohumil Vozicky, Lars Hielscher und Erik Schreyer – der Trainer kam dreimal im Doppel zum Einsatz – besiegelten überlegen den Erfolg.

Grundlage für Triumph Nummer 4 waren aber die beiden souveränen Auftritte am ersten Tag der Endrunde. Die Postler gaben dem Dauerrivalen aus Oberwart (Österreich) sowie Norbello (Italien) jeweils 1:4 das Nachsehen.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« August 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
141516171819
  • 19.08.2017
  • 13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
    13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
20
  • 20.08.2017
  • 15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
    15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
21222324252627
28293031