Aktuelles

Postler müssen nach Italien

01.04.2015 | Von: Thomas Stecher (Quelle: Thüringer Allgemeine)
Kategorie: 1. Mannschaft Herren

Titelverteidiger im Intercup-Viertelfinale in der Nähe von Neapel gefordert

Mühlhausen. Eine gehörige Reise wartet auf Tischtennis-Erstligist Post Mühlhausen. Im Viertelfinale des TT-Intercups wird das Thüringer Team um Spitzenspieler Lars Hielscher bei der ASD Mugnano in Italien zu Gast sein. Zwei Tage nach dem klaren 4:0-Heimerfolg im Achtelfinale über den tschechischen Vertreter aus Hostinne ergab die Auslosung nun, dass der Titelverteidiger in den Großraum Neapel muss. Die Italiener hatten sich in der 3. Runde mit 4:3 gegen die SG Frei-Laubersheim aus der Verbandsoberliga Rheinland durchgesetzt. Gespielt werden muss bis 24. Mai.

Jetzt bookmarken:del.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook TeilenTwitter

Kommentare

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Verfassen Sie einen Kommentar

  • CAPTCHA Bild zum Spamschutz
    Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
  • * ... Pflichtfelder

Kalender

« August 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
141516171819
  • 19.08.2017
  • 13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
    13:30 Uhr Post SV 5 - Salza - Herreden
20
  • 20.08.2017
  • 15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
    15:00 TTBL Post SV 1 - TTC Zugbrücke Grenzau
21222324252627
28293031